Neues in der Zusammenarbeit mit der EU

Veröffentlicht in Georgien

Bildschirmfoto 2014-11-12 um 18.21.14Im Juni 2014 ging Georgien ein Assozierungsabkommen mit der Europäischen Union (EU) ein. Es wurde eine Freihandelszone geschaffen, die Deep and Comprehensive Free Trade Area – kurz DCFTA. Die Veränderungen und Vorteile, die sich hieraus für die Zusammenarbeit und den Handel zwischen Georgien und der EU ergeben, werden bei einer Veranstaltung in Tbilisi am 17. November vorgestellt. Näheres zur Veranstaltung finden Sie hier.