Deutsch-Georgisches Wirtschaftsforum

Veröffentlicht in Georgien

Deutsch-Georgisches Wirtschaftsforum

Georgiens Regierung bemüht sich, die Rahmenbedingungen für Unternehmer weiter zu verbessern – auch um für ausländische Investoren noch attraktiver zu werden. Mit dem Ziel, mehr Investoren aus Deutschland ins Land zu locken, findet am 18. März in Frankfurt das „Deutsch-Georgische Wirtschaftsforum“ statt.
Dazu eingeladen sind auch Gründungsinteressierte. Ihnen bietet das Forum Informationen aus erster Hand. Mit dabei in Frankfurt sind etwa Georgiens Wirtschafts-, Infrastruktur- und Finanzminister. Neben interessanten Referenten lassen sich dort aber auch deutsche Unternehmen und Unternehmer treffen, die prinzipielles Interesse an Georgien haben und vielleicht noch auf der Suche nach einem guten Geschäftspartner sind, der sie beim Markteintritt in Georgien unterstützt.

Hier finden Sie weitere Details zur Veranstaltung und zur Anmeldung.