Ideen gesucht

Veröffentlicht in Marokko

Logo develoPPP.de

Auch dieses Jahr gibt es wieder die develoPPP.de Ideenwettbewerbe. Gesucht sind Unternehmen, die mit ihren Investitionen zur nachhaltigen Entwicklung in Entwicklungs- und Schwellenländern und damit auch in Marokko beitragen.

Mit develoPPP.de fördert das deutsche Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) innovative Ideen von Unternehmen und beteiligt sich finanziell und beratend an der Umsetzung vor Ort.

Ab dem 15. Februar 2012 laden die Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft (DEG), die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und die Entwicklungsorganisation sequa wieder zur Teilnahme am Wettbewerb develoPPP.de ein. Stichtag für die Abgabe der Projektvorschläge ist der 31. März 2012.

Die Themenschwerpunkte der einzelnen Organisationen sind:
DEG: Energie, Ressourcen- und Klimaschutz, offener Wettbewerb „Innovative Ideen“
GIZ: Ländliche Entwicklung, Green City/Städtischer Umweltschutz, Rohstoffe, offener Wettbewerb „Innovative Ideen“
sequa: Berufliche Bildung, Ausbildung und Qualifizierung

Mit Energie, Ressourcen- und Klimaschutz, Ländliche Entwicklung, Green Cities, Rohstoffe und Ausbildung liegen die thematischen Schwerpunkte in solchen Bereichen, in denen die Partnerländer der deutschen Entwicklungszusammenarbeit besonders von Stärken der deutschen Wirtschaft profitieren können. In den offenen Wettbewerben „Innovative Ideen“ von DEG und GIZ sind die Unternehmen aufgerufen, ohne thematische Einschränkung eigene Akzente zu setzen. Damit ermöglicht develoPPP.de Maßnahmen in Bereichen, die bisher noch nicht im Fokus standen.

Ausführliche Informationen zum Ablauf sowie die Teilnahmeunterlagen finden Sie unter www.develoPPP.de oder direkt bei der GIZ in Marokko (Michael E.L. Stock: michael.stock@giz.de).