Leichterer Zugang zu Krediten

Veröffentlicht in Marokko
Marokkanisches Geld

Auch in Marokko will SANAD Unternehmen den Zugang zu Kapital erleichtern.

In vielen Ländern Nordafrikas und des Nahen Ostens gibt es für kleinere Unternehmen kaum Finanzierungsangebote. Diese Unternehmen tragen jedoch maßgeblich zur privatwirtschaftlichen Entwicklung und somit auch zur Stabilisierung bei. Das gilt auch für Marokko. Ein in Deutschland initiierter Finanzierungsfonds namens SANAD will kleinen und mittleren Unternehmen und auch Existenzgründern nun den Zugang zu Krediten erleichtern.

Der offizielle Startschuss für SANAD wurde im August vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), der KfW Entwicklungsbank und der Europäischen Union in Frankfurt gegeben.

Beschäftigung und Demokratie fördern

Bundesentwicklungsminister Dirk Niebel erklärte zu diesem Anlass: „Die Länder des ’arabischen Frühlings’ befinden sich in einem tiefgreifenden Umwälzungsprozess. Wichtig ist, der jungen Generation Beschäftigung und demokratische Perspektiven zu eröffnen. Der SANAD-Fonds dient dazu, kleinsten, kleinen und mittelgroßen Betrieben sowie Existenzgründern Zugang zu Krediten zu ermöglichen. So können neue Jobs geschaffen werden. SANAD (arab.) heißt Hilfe – und genau die wollen wir leisten, indem wir zur wirtschaftlichen Stabilisierung beitragen.“

Die deutsche Beteiligung an SANAD beträgt 20 Millionen Euro. Die Europäische Union wird sich mit 10 Millionen Euro beteiligen. Weitere potenzielle Investoren sollen bis Ende des Jahres folgen. Der Fonds will zunächst Finanzierungen in Ägypten, Jordanien, Libanon, Tunesien, Marokko und den palästinensischen Gebieten ermöglichen.

Und so funktioniert SANAD

Unternehmen erhalten über ihre Hausbanken günstige, aber marktgerechte Kredite. Die Hausbanken refinanzieren sich hierfür bei SANAD. Der Fonds wird als sogenannter strukturierter Fonds mit verschiedenen Risikotranchen aufgestellt und bietet so auch privaten und halbstaatlichen Investoren Anlagemöglichkeiten. Durch diese Dritt- und Marktmittel sowie durch Rückflüsse und Zinserträge werden die Finanzierungspotenziale vervielfacht.

Wir werden in unserem Webblog in Kürze über konkrete Möglichkeiten, über SANAD in Marokko zu profitieren, berichten.