Marokko: Seminar im April

Veröffentlicht in Marokko
Teilnehmer und Referenten des Seminars im April in Frankfurt

Teilnehmer und Referenten des Seminars im April in Frankfurt

Am 22. und 23. April 2016 fand in Frankfurt wieder ein Einstiegsseminar für acht Marokkaner statt, die aktuell in Deutschland leben, sich aber in Kürze in Marokko selbstständig machen möchten.

Mostafa El Gameh hat geschafft, wovon viele Marokkaner in Deutschland träumen. Der in Deutschland ausgebildete Maschinenbauingenieur hat sich vor zehn Jahren zunächst in Deutschland und im vergangenen Jahr nun auch in Marokko eine eigene Existenz aufgebaut. Die marokkanische Niederlassung seines Unternehmens Car Expert El Gameh SARL befindet sich in Kénitra und beschäftigt vier Mitarbeiter. Das Angebotsspektrum der Firma reicht von KfZ-Gutachten aller Art bis hin zu Beratung, Ausbildung und Forschung zu unterschiedlichsten Fragen der Verkehrssicherheit.

Für dieses zweitägige Seminar ist Mostafa El Gameh von Marokko nach Frankfurt gekommen, um über seine Erfahrungen als Unternehmer in Marokko zu berichten und um den Teilnehmern wertvolle Praxistipps mit auf den Weg zu geben.

Mit dabei war auch dieses Mal wieder Moha Ezzabdi, der seit vielen Jahren Marokkaner, die von Deutschland nach Marokko zurückkehren, unterstützt und hilfreiche Kontakte herstellt, etwa zu potenziellen Geschäftspartnern oder zu Banken.

In diesem Seminar erfuhren die Teilnehmer alles, was sie über eine Unternehmensgründung in Marokko und sich selbst als Unternehmer wissen müssen. Sie trafen andere Gründungsinteressierte mit ähnlichen oder auch ganz anderen Geschäftsideen und lernten, wie man einen Businessplan erstellt, welche Finanzierungsmöglichkeiten es in Marokko gibt und wie  erfolgreiches länderübergreifendes Networking aussieht.

Die Geschäftsideen der Teilnehmer bei diesem Seminar kamen aus den folgenden Bereichen:

Bauwesen – Bildung und Fremdsprachenunterricht –Landwirtschaft –Rohstoffhandel – Energietechnik – Werkzeugmaschinenherstellung