Messe für erneuerbare Energien im November

Veröffentlicht in Marokko

Bis zum Jahr 2020 will Marokkos Regierung acht Milliarden Euro in erneuerbare Energien investieren. Deutschland unterstützt den Solarplan Marokkos mit über 43 Millionen Euro und ermöglicht so auch Unternehmern aus Deutschland ein neues Geschäftsfeld. Eine Messe im November soll der Geschäftsanbahnung dienen.

Der marokkanische Verband für Elektrizität, Elektronik und Erneuerbare Energien (“Fenelec“) veranstaltet in enger Zusammenarbeit mit der Heidelberger Messegesellschaft “fairtrade“ erstmals eine internationale Fachmesse für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz in Marokko. Sie trägt den Namen “EneR Event“ und findet vom 22.-26. November auf dem Messegelände in Casablanca statt. Zeitgleich findet dort auch die sechste internationale Fachmesse für Elektrotechnik und industrielle Automation, “elec expo“, statt.

Um die Internationalisierung der Messen auch auf der Besucherseite weiter voran zu treiben, finanzieren “Fenelec“ und die Exportfördergesellschaft “Maroc Export“ Fachbesuchern aus 18 afrikanischen und arabischen Ländern die Teilnahme.

Weitere Informationen:

fairtrade
Jana Hofmann
Telefon: +49 (6221) 45 65 21